Burgen, Weinbergterrassen und Fachwerkromantik

Die Mosel ist uralter Kulturraum, Wasserstraße und Landschaftsparadies. Wie ein glitzerndes Band schlängelt sich der Fluss aus Frankreich kommend unter unzähligen Windungen durch idyllische Landschaften bis zur Mündung in Koblenz.

Weinfeste an der Mosel

Weinfeste haben in der Moselregion einen festen Platz im jährlichen Veranstaltungskalender. Die stimmungsvollen Events sind tief in der Kultur der Weinregion verankert und ziehen alljährlich Besucherscharen aus dem ganzen Bundesgebiet an.

weinfest moselWeinfeste an der Mosel: Besuchermagnet in der Weinregion
Seit nahezu 2.000 Jahren wird an der Mosel Wein angebaut und längst sind die edlen Tropfen von den Steilhängen zu einem Teil der kulturellen Identität im Moseltal geworden. In zahlreichen Weinfesten bringen die Bewohner der Winzerdörfer und Weinstädte ihre enge Verbundenheit mit dem Wein zum Ausdruck. Die mehrtägigen Events locken zahlreiche Besucher an und ortsansässige Winzer nutzen die Gelegenheit, um ihre Produkte einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Ausgelassen und fröhlich geht es auf einem Weinfest an der Mosel zu. Traditionelle Festumzüge, Weinverkostungen und Trachtentreffen stehen auf dem Programm und den Höhepunkt der Veranstaltung bildet die Krönung der neuen Weinkönigin. Mit einem farbenfrohen Höhenfeuerwerk, das sich im Wasser der träge dahinfließenden Mosel spiegelt, endet die Veranstaltung schließlich.

Moselfest Winningen – das älteste Weinfest Deutschlands
Ende August beginnt im Winzerdorf Winningen an der Untermosel das älteste Weinfest Deutschlands. Zehn Tage dauert das Spektakel an der Moselschleife. Tannengirlanden und bunte Wimpelketten schmücken die Gassen des historischen Ortskerns und im Mittelpunkt steht der Weinhof mit dem Weinhexbrunnen. An zahlreichen Weinständen, in Winzerlauben und im Hexenkeller können Sie die Weine der ortsansässigen Winzer verkosten. Das umfangreiche Veranstaltungsprogramm schließt eine Frühschoppenfahrt auf der Mosel, einen Weinmarkt, ein stimmungsvolles Mosel-Spiel und die Auftritte von Blasmusikkapellen und Unterhaltungskünstlern ein. Die Krönung der Weinkönigin bildet einen Höhepunkt des Moselfestes. Am letzten Tag steht nach Einbruch der Dunkelheit ein spektakuläres Höhenfeuerwerk auf dem Programm. Zu diesem Weinfest an der Mosel werden Ausflugsfahrten mit Moselschiffen von verschiedenen Orten an Rhein und Mosel angeboten.

Weinfeste in den Winzerdörfern und Weinstädtchen
In Ihrem Urlaub an der Mosel haben Sie zwischen Frühling und Herbst in zahlreichen Ortschaften die Gelegenheit, ein Weinfest zu besuchen. Im Juli öffnet sich der Vorhang für das Weinevent „Moselloreley in Flammen“ in Piesport. Das Weindorf liegt gegenüber dem Mosel-Loreley-Felsen und auf dem Programm stehen Auftritte von Musikbands, Weinverkostungen und ein Musikfeuerwerk über dem Steilhang. Das Moselwein-Festival ist der Veranstaltungshöhepunkt in der Jugendstilstadt Traben-Trabach und anlässlich des Weinfestes „Zeller Schwarze Katz“ dreht sich in Zell an der Mosel alles um die Weine aus dem berühmten gleichnamigen Anbaugebiet. Am Fundort eines Römerweinschiffs in Neumagen-Dhorn steigt alljährlich das Weinschifffest an der Mosel. Im Mittelpunkt steht neben den Verkostungen regionaler Weine der Nachbau eines antiken Römerschiffes, das für Ausflüge auf dem Wasser zur Verfügung steht.

Weinfest an der Mittelmosel: Wein-Mega-Event in Bernkastel-Kues
In der romantischen Fachwerkstadt Bernkastel-Kues findet mit dem Weinfest an der Mittelmosel alljährlich ein Mega-Event mit rund 200.000 Besuchern statt. Das größte Weinfest im Moseltal bildet den Rahmen für traditionelle Winzerumzüge, einen Weinprobierabend, einen Kunsthandwerkermarkt und einen Vergnügungsmarkt mit vielen Fahrgeschäften. In den Abendstunden finden Konzerte und Freilichtaufführungen auf den Bühnen statt und mit der sogenannten Mosella wird in einem zweijährigen Rhythmus die Weinkönigin gekrönt. Zum Abschluss lockt ein farbenprächtiges Feuerwerk Tausende Schaulustige an.

Weinfeste in Cochem
Die Winzerstadt Cochem ist mit ihren liebevoll renovierten Fachwerkhäusern, der imposanten Reichsburg und den zahlreichen Weingütern ein Touristenmagnet an der Mosel. Gleich mehrere Veranstaltungen drehen sich in der Stadt um den Wein. Zu den bedeutendsten Weinfesten im Moseltal zählt das viertägige Heimat- und Weinfest mit Festumzug und Brillantfeuerwerk. Alljährlich im Mai oder Juni findet die Moselweinwoche in Cochem statt, die sich Liebhaber rassiger Moselweine im Kalender anstreichen sollten. Mehr als zehn Winzerbetriebe aus der Region stellen ihre Erzeugnisse vor. An der Moselbrücke wird zu diesem Anlass ein kleines Weindorf mit Verkostungsständen, Bühnen und Sitzbänken errichtet. Abends treten Live-Bands und Musikkapellen auf. Das Weinfest an der Mosel endet mit einem spektakulären Feuerwerk, das nach Einbruch der Dunkelheit gezündet wird.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten: