Burgen, Weinbergterrassen und Fachwerkromantik

Die Mosel ist uralter Kulturraum, Wasserstraße und Landschaftsparadies. Wie ein glitzerndes Band schlängelt sich der Fluss aus Frankreich kommend unter unzähligen Windungen durch idyllische Landschaften bis zur Mündung in Koblenz.

Weinprobe an der Mosel

Ein guter Wein verlangt Aufmerksamkeit. Schmecken und Genießen – diese Leitlinie wird bei einer Weinprobe an der Mosel konsequent umgesetzt. Entdecken Sie in Ihrem Urlaub die geschmackliche Vielfalt der Moselweine und tauchen Sie in die sinnliche Welt des Hochgenusses in einem historischen Weinkeller oder in einer modernen Vinothek ein.

weinprobe moselWeinprobe an der Mosel: Sinnliches Genusserlebnis
Die Mosel zwischen Trier und Koblenz gehört mit ihren steilen, sonnenverwöhnten Hanglagen zu den ältesten Weinregionen Deutschlands. Zahlreiche Rebsorten gedeihen auf den mineralhaltigen Schieferböden und erlesene Tropfen keltern die Moselwinzer alljährliche aus den sonnengereiften Trauben. Im Rahmen einer Weinprobe tauchen Sie ein in eine sinnliche Welt des Genusses. Obwohl der rassige Riesling auf mehr als 50 Prozent der Rebfläche angebaut wird, widmen sich die ortsansässigen Winzer mit der gleichen Leidenschaft dem Anbau von fruchtigem Müller-Thurgau, lebendigem Elbling und gehaltvollem Blauen Burgunder. Die Schieferböden in den Steillagen besitzen einen hohen Mineraliengehalt, der jedem Wein eine individuelle Note verleiht. Im Rahmen einer Weinprobe an der Mosel lernen Sie die feinen Unterschiede zwischen einem Winninger und einem Cochemer Riesling kennen und erfahren, zu welchen Gerichten ein trockener, halbtrockener oder lieblicher Weißwein aus dem Moseltal passt.

Weinprobe an der Mosel als Urlaubsevent
Die Winzer zwischen Koblenz und Trier widmen sich mit großer Hingabe und Enthusiasmus dem Weinanbau in den Steillagen des Moseltales. Das Wissen um die Anbaubedingungen, die Pflege und die Verarbeitung der Trauben wird von einer Generation an die nächste weitergegeben. Die Weinbauern bieten Weinproben in historischen Gewölbekellern, in modernen Vinotheken und in traditionellen Straußwirtschaften an. Doch damit nicht genug. Längst erstreckt sich das Dienstleistungsangebot zahlreicher ortsansässiger Winzer auch auf andere Bereiche. Eine Weinprobe an der Mosel gleicht mit einer Weinkellerbesichtigung und einer Führung über das Weingut einem kleinen Urlaubsevent. Die Verkostung der edlen Tropfen bildet schließlich den Höhepunkt dieser Ausflugsreise in die Welt des Moselweines. Darüber hinaus werden von einigen Weinerzeugern zwischen Traben-Trabach und Brodenbach Kutschfahrten mit dem Planwagen, Picknicks in den Weinbergen und gesellige Abende in der Straußwirtschaft organisiert.

Spezialarrangements mit Weinprobe
Von Anfang April bis Ende Oktober haben Sie die Gelegenheit, im Rahmen eines Spezialarrangements die Moselregion und die mehrfach preisgekrönten Moselweine kennenzulernen. Sie übernachten in einer Ferienwohnung auf einem Winzerhof oder in einem der zahlreichen Romantik- oder Wellnesshotels an der Mosel. Der Kurzurlaub erstreckt sich über einen Zeitraum von 3-7 Tagen und schließt in der Regel unterhaltsame Ausflüge, eine Schifffahrt auf der Mosel und eine Weinprobe beim Moselwinzer ein. Arrangements dieser Art werden von ortsansässigen Winzern, Hotelbetrieben und Reiseveranstaltern angeboten. Nicht selten sorgt ein kostenloses Glas Winzersekt oder Moselwein für eine passende Einstimmung auf die bevorstehenden Genusserlebnisse in einer der ältesten Weinregionen Deutschlands. Den köstlichen Moselwein kaufen Sie nicht, ohne sich vorher im Rahmen einer Weinprobe an der Mosel vom ausgewogenen Geschmack der edlen Tropfen überzeugt zu haben.

Weinproben an der Mosel in urigem Ambiente
Eine Weinprobe an der Mosel wird erst in der passenden Umgebung zu einem unvergleichlichen Genusserlebnis. Zwischen Zell an der Mosel und Winningen werden Verkostungen an außergewöhnlichen Orten angeboten. Eine urige Location ist ein historischer Weinkeller mit Tonnengewölbe, wo in bauchigen Holzfässern der Riesling reift. Flackerndes Kerzenlicht erzeugt eine heimelige Atmosphäre und an aufrecht stehenden Weinfässern probieren Sie die lokalen Weinsorten. Ähnlich romantisch ist eine Weinprobe in einem alten Felsenkeller, der vor Jahrhunderten in das Schiefergestein getrieben wurde. In Zell an der Mosel haben Sie die Gelegenheit, an diesem außergewöhnlichen Ort die Produkte der ortsansässigen Winzer zu verkosten. Im Rahmen einer geführten Weinwanderung ist eine Weinprobe unter freiem Himmel Bestandteil des Ablaufplanes. An kleinen Wingertshäuschen legen Sie mitten im Weinberg eine Rast ein und lassen sich mit einem herrlichen Blick auf die Mosel den edlen Wein auf der Zunge zergehen.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten: