Burgen, Weinbergterrassen und Fachwerkromantik

Die Mosel ist uralter Kulturraum, Wasserstraße und Landschaftsparadies. Wie ein glitzerndes Band schlängelt sich der Fluss aus Frankreich kommend unter unzähligen Windungen durch idyllische Landschaften bis zur Mündung in Koblenz.

Orte an der Mosel

Malerische Weindörfer, romantische Fachwerkstädtchen und idyllisch gelegene Ferienorte reihen sich am Ufer der Mosel aneinander. Wir stellen Ihnen die reizvollsten Urlaubsorte an der Mosel vor und gehen auf Sehenswürdigkeiten, Freizeitmöglichkeiten und regionsspezifische Besonderheiten ein.

PiesportMalerische Winzerstädte an der Mosel üben mit ihren historischen Stadtkernen eine große Anziehungskraft auf Urlauber aus. Ein touristisches Zentrum der Region ist Cochem mit seiner mittelalterlichen Stadtbefestigung und den aufwendig restaurierten Fachwerkhäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Überragt wird die Stadt an der Mosel von der Reichsburg, die hoch über der Altstadt auf einem Felsen thront. Reizvolle Fachwerkarchitektur erwartet Sie auch in Bernkastel-Kues an der Mittelmosel. Ein Bummel durch das historische Stadtzentrum beginnt am Marktplatz, wo sich das prächtige Renaissance-Rathaus aus dem Jahr 1608 erhebt. Mit einem unwiderstehlichen Jugendstil-Charme empfängt Sie die Weinstadt Traben-Trabach, während Sie im Winzerstädtchen Zell an der Mosel auf die Überreste der frühen römischen Besiedlung stoßen.

An der Untermosel laden reizvoll gelegene Winzerdörfer zu einem genussvollen Urlaub an der Mosel ein. Die Weinbergterrassen von Winningen gehören zu den steilsten Weinlagen Deutschlands. In der Ortschaft wird alljährlich mit dem Moselfest das älteste Weinfest der Bundesrepublik gefeiert. Als Ausgangspunkt für eine Wanderung durch die wildromantische Ehrbachklamm eignet sich der kleine Weinbauort Brodenbach optimal. Mit seinem Burgenreichtum zieht der Weinort Kobern-Gondorf geschichtsinteressierte Urlauber an. Allein vier mittelalterliche Burgen und Schlösser befinden sich in dem Ort an der Mosel. Vor den bewaldeten Höhenzügen des Hunsrücks liegt das idyllische Weindorf Burgen an der Untermosel. Wahrzeichen der Ortschaft ist die Burg Bischofstein, die sich am gegenüberliegenden Moselufer auf einem Felsvorsprung erhebt.

Die größte Weinbaugemeinde an der Mosel ist mit einer Rebfläche von rund 420 Hektar das kleine Winzerdorf Piesport. Der staatlich anerkannte Fremdenverkehrsort liegt an einer lang gezogenen Moselschleife und war bereits zu römischer Zeit besiedelt. Eine der schönsten und bekanntesten Burgen Deutschlands befindet sich unweit vom Weindorf Moselkern. Burg Eltz ist eine komplett erhaltene Höhenburg aus dem 12. Jahrhundert, die Sie im Rahmen einer Führung besichtigen können. Bewaldete Berghänge und grüne Weinbergterrassen prägen das Landschaftsbild im Umland von Treis-Karden. Die Gemeinde setzt sich aus zwei Ortsteilen zusammen, die sich am linken und rechten Moselufer gegenüberliegen und über eine Brücke miteinander verbunden sind. Der Weinanbau spielt auch in der kleinen Gemeinde Trittenberg eine tragende Rolle. Mit einer Rebfläche von rund 300 Hektar gehört die Ortschaft an der romantischen Moselschleife zu den größten Riesling-Produzenten zwischen Koblenz und Trier.

Trittenheim – malerische Weinbaugemeinde an der Mittelmosel

Trittenheim ist eine kleine Weinbaugemeinde an der Mittelmosel, die von flachen, terrassenförmig ansteigenden Weinbergen eingerahmt wird. Mit einer Rebfläche von mehr als 300 Hektar gehört Trittenheim zu den größten Weinanbaugebieten an der Mosel.

Trittenheim, mehr Infos >>

Alken – charmantes Winzerdorf am Fuß der Burg Thurant

Weinbergterrassen, Fachwerkhäuser und historische Kellergewölbe – Alken ist ein romantisches Winzerdorf an der Untermosel. Überragt wird die Ortschaft von der mittelalterlichen Burg Thurant, die hoch über der Mosel auf einem Felssporn thront.

Alken >>

Treis-Karden – Burgenromantik und Freizeitspaß an der Mosel

Treis-Karden besteht aus zwei Ortsteilen, die sich zu beiden Seiten der Mosel erstrecken und über eine Brücke miteinander verbunden sind. Die ca. 2.200 Einwohner zählende Gemeinde liegt in einem landschaftlich reizvollen Naturschutzgebiet und gehört zur Verbandsgemeinde Cochem.

Treis-Karden, mehr Infos >>

Brodenbach – idyllischer Weinbauort an der Untermosel

Brodenbach ist ein beschaulicher Weinbauort am Moselufer, der von den bewaldeten Höhenzügen des Hunsrücks eingerahmt wird. Im Ort mündet der Ehrbach in die Mosel, der auf seinem Weg durch die Mittelgebirgslandschaft mit der Ehrbachklamm ein eindrucksvolles Naturwunder schuf.

Brodenbach, mehr Infos >>

Traben-Trabach – Weinstadt mit Jugendstil-Charme

Traben-Trabach ist eine Weinstadt an der Mittelmosel, die ihre Besucher mit einem eleganten Jugendstil-Charme empfängt. Weinberge und bewaldete Hänge rahmen das Doppelstädtchen ein, dessen Stadtgebiet sich links und rechts der Mosel erstreckt.

Traben-Trabach, mehr Infos >>

Cochem – Winzerstadt am Fuß der Reichsburg

Das mehr als 1.000 Jahre alte Winzerstädtchen Cochem ist ein touristisches Zentrum an der Mosel. Die Altstadt wird von der majestätischen Reichsburg überragt, die zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten in der Weinregion gehört.

Cochem, mehr Infos >>

Burgen – idyllisches Winzerdorf an der Untermosel

Der staatlich anerkannte Erholungskurort Burgen ist ein idyllisches Winzerdorf an der Untermosel. Das Dorf erstreckt sich am Moselufer vor den bewaldeten Höhen des Hunsrücks und blickt auf eine mehr als 800-jährige Geschichte zurück.

Burgen, mehr Infos >>

Bernkastel-Kues – malerisches Fachwerkstädtchen an der Mittelmosel

Bernkastel-Kues ist ein Fachwerkstädtchen mit knapp 7.000 Einwohnern, das mit seiner malerischen Altstadt ein Besuchermagnet an der Mittelmosel ist.

Bernkastel-Kues, mehr Infos >>

Zell – Weinstadt an der engsten Moselschleif

Zell an der Mosel ist eine Weinstadt, die von den Römern gegründet wurde und auf eine rund 2000-jährige Geschichte zurückblickt. Etwa vier Millionen Weinstöcke reihen sich an den steilen Hängen über der Moselschleife aneinander.

Zell, mehr Infos >>

Winningen – malerisches Weindorf an der Untermosel

Winningen ist ein malerisches Weindorf an der Untermosel, das Sie mit verwinkelten Gassen, historischen Fachwerkhäusern und charmanten, gemütlichen Weinstuben empfängt.

Winningen, mehr Infos >>

Piesport – Weinbauort mit römischer Vergangenheit

Piesport ist mit einer Weinanbaufläche von rund 420 Hektar die größte Weinbaugemeinde an der Mosel. Bereits die Römer betrieben vor rund 1.800 Jahren in dieser Region intensiven Weinanbau, wie archäologische Funde im Gemeindegebiet belegen.

Piesport, mehr Infos >>

Moselkern – Winzerdorf am Fuß der Burg Eltz

Moselkern ist ein kleines Winzerdorf mit rund 550 Einwohnern, das an der Mündung des Baches Eltz in die Mosel liegt. Unweit des Ortes erhebt sich mit der Burg Eltz ein mittelalterliches Bauwerk, das zu den bekanntesten Burgen Deutschlands gehört.

Moselkern, mehr Infos >>

Kobern-Gondorf – charmanter Weinort an der Untermosel

Kobern-Gondorf ist ein malerisch gelegener Weinort an der Untermosel, der von steil ansteigenden Schieferterrassen mit grünen Rebstöcken eingerahmt wird. Das klimatisch begünstigte Weindorf gehört zu den wärmsten Orten in Deutschland.

Kobern-Gondorf, mehr Infos >>