?>

Ferienhäuser an der Mosel mit Hund

Ihr Vierbeiner soll im Ferienhausurlaub an der Mosel ebensoviel Spaß haben wie Sie, richtig? Dann mieten Sie ein Ferienhaus, das genau auf die Bedürfnisse Ihres Hundes zugeschnitten ist.

In der spektakulären Flusslandschaft gibt es jede Menge Spazier- und Wanderwege, auf denen Ihr Hund nach Herzenslust über Stock und Stein springen darf. Zahlreiche Wege führen an Bächen vorbei, in denen Ihr vierbeiniger Reisegefährte sich an heißen Sommertagen abkühlen kann. 

Auch am Moselufer darf er sich austoben und ins Wasser springen, aufgrund von Strömungen allerdings nur an den Stellen, an denen das Baden nicht verboten ist. Sofern angeleint, darf Ihr Hund sogar mit ins Weinmuseum in Bernkastel-Kues und an der Führung in der Reichsburg Cochem teilnehmen. Allein im Ferienhaus sitzen muss er keinesfalls.

Hundgerechtes Ferienhaus an der Mosel

Wenn Sie auf Ferienhaussuche gehen, achten Sie bei der Auswahl nicht nur auf das Merkmal „Haustiere erlaubt“, sondern auch darauf, ob die Umgebung hundegerecht ist. Liegt das Ferienhaus auf einem umfriedeten Grundstück? Das wäre natürlich ideal. Falls nicht, gibt es vor der Tür Ihres Ferienhauses oder Ihrer Ferienwohnung genügend Laufmöglichkeiten für Ihren Hund? Ist die Infrastruktur im Ort hundefreundlich? Sind Hunde in den umliegenden Weinbergen und Parks erlaubt? Auf den Webseiten der verschiedenen Orte und Gemeinden an der Mosel finden Sie Informationen darüber, wo es Laufmöglichkeiten für Vierbeiner gibt.