Longuich-Kirsch

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Longuich-Kirsch mieten

Am rechten Moselufer am Fuß des Angelberges liegt die Gemeinde Longuich. Sie gehört zum Landkreis Trier-Saarburg und zählt etwa 1.200 Einwohner und teilt sich in die drei Ortsteile Longuich, Kirsch und Sang-Neuhaus auf. Durch die Lage an der Autobahn 1 mit einer sehr guten Anbindung an Trier, Koblenz und Saarbrücken ist der kleine Ort für einen Tagesausflug oder sogar für einen Urlaub in der Natur sehr gut zu erreichen.

ID 121119052 © 8vfand | Dreamstime.comLonguich kann auf eine sehr lange Geschichte zurückblicken, denn es ist davon auszugehen, dass es bereits zu Zeiten der Römer eine Besiedlung gab, was durch zahlreiche Funde belegt ist. Zu nennen ist hier insbesondere die Villa Urbana, deren rekonstruiertes Badehaus sogar besichtigt werden kann. 2004 war die Villa sogar ein Außenposten der Landesgartenschau in Trier mit dem Projekt “2000 Jahre Weinbau an der Mosel”.

Sehenswürdigkeiten in Longuich-Kirsch

Am besten erkundet man den kunsthistorisch bedeutsamen Ort im Rahmen eines Spaziergangs. Zu bestaunen sind Kapellen und Kirchen, Bauernhäuser und -gärten, historische Winzerhäuser sowie alte Mauern.

Filialkirche St. Sebastian

Die Kirche trägt auch den Namen Kirscher Kapelle und geht bis ins späte 16. Jahrhundert zurück. Der heutige Bau stammt allerdings aus dem Jahr 1781 und besteht aus einem Saalbau im Stil des Spätbarocks. In der Chorschräge kann man die namensgebende Sandsteinfigur des Heiligen Sebastian, die aus dem 16. Jahrhundert stammt, sehen.

Pfarrkirche St. Laurentius

Der romanische Turm der 1771 errichteten Kirche ist noch von einem Vorgängerbau erhalten. Das besondere an der Kirche ist, dass auch die Inneneinrichtung noch aus dem 18. Jahrhundert stammt. Zu nennen ist hier vor allem der Hochaltar mit Tabernakel und dem Kirchenpatron Laurentius.

Alte Burg

Die aus dem Mittelalter stammende Burg ist die einzige noch erhaltene von ursprünglich drei Burgen in Longuich, wobei es sich nicht um eine klassische Burg im eigentlichen Sinne handelt, sondern eher um einen befestigten Wohnsitz mit einem verteidigungsfähigen Turm. Die Alte Burg wurde urkundliche das erste Mal bereits 1360 erwähnt und diente als Wohnsitz der Ritter Platt von Longuich. Der Bau ist heute noch vollständig erhalten und wurde im Jahre 1946 im Tierer spätgotischen Stil umgebaut. Für Besucher ist das Gebäude leider nicht zugänglich.

Zu den weiteren Highlights in Longuich-Kirsch zählt eine sogenannte Pietá, die in der Bothgasse zu sehen ist. Hierbei handelt es sich um ein Holzbild aus dem 18. Jahrhundert. Pietá ist der lateinische Begriff für “Frömmigkeit” oder “Mitleid” und auf dem Bild ist Maria mit dem vom Kreuz abgenommenen Jesus Christus zu sehen.

Das Brückenzollhäuschen stammt aus dem Jahre 1912 und wurde zur Erhebung des Brückenzolls an einer Moselbrücke errichtet.

Veranstaltungen in Longuich-Kirsch

Die Veranstaltungen in und um Longuich-Kirsch drehen sich selbstverständlich um das Thema Wein. Der Ort verfügt sogar über einen eigenen Weinberg, den Maximiner Herrenberg, an deren Hängen die Trauben für den moseltypischen leichten und fruchtigen Wein wachsen.

Insbesondere von Mai bis Oktober sind die Weingüter und Weinstuben unter dem Namen “Treffpunkt Winzerhof in Longuich” ein wahrer Besuchermagnet. Jeden Sommer ist die St- Laurentius Weinstraßenkirmes, die immer im August ihre Tore öffnet, ein Highlight in der Region. Höhepunkt des Volksfestes ist die Wahl der Weinkönigin, die immer am Samstagabend stattfindet.

Freizeitmöglichkeiten in Longuich-Kirsch

Longuich-Kirsch hat eine ausgezeichnete Lage an der Römischen Weinstraße und liegt mitten in der Natur. Der Ort und seine Umgebung laden daher zu ausgedehnten Spaziergängen, Radtouren und Wanderungen ein.

Für Radfahrer bieten sich der Moselradweg, der Kyltallradweg, der Maare-Mosel-Radweg oder der Ruwer-Hochwald-Radweg an, die sich alle in unmittelbarer Nähe von Longuich befinden.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit eine Nebenroute des Moselsteigs entlang zu wandern. Die 9,8 Kilometer lange Strecke führt den Wanderer durch eine abwechslungsreiche Landschaft, durch Weinberge und an der Villa Urbana vorbei. Der Weg trägt übrigens den Namen “Sauerbrunnen”, denn er führt an einer eisenhaltigen und kohlensauren Mineralquelle vorbei, deren Wasser deutlich rot gefärbt ist.

Weitere Etappen des Moselsteigs sowie andere attraktive Wanderwege liegen in der unmittelbaren Umgebung von Longuich.

Ferien in Kirsch

Wer einen Tagesausflug nach Kirsch plant, der kann sich in einigen Restaurants und Cafés stärken und natürlich sollte man bei einem Aufenthalt an der Mosel auch eines der Weingüter im Rahmen einer Weinprobe besuchen. Für Gäste, die ein paar Tage bleiben wollen, stehen ein Hotel sowie einige Pensionen und Ferienwohnungen- und häuser bereit.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Longuich-Kirsch

In Kürze finden Sie hier empfohlene Ferienhäuser und Ferienwohnungen aus Longuich-Kirsch.