×

Burg Thurant

Wenn Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus an der Mosel verbringen, sollten Sie unbedingt einen Ausflug zur Burg Thurant einplanen. Diese beeindruckende Ritterburg thront majestätisch auf einem Bergsporn über der Ortschaft Alken und ist eine der ältesten Burgen des Moseltals.

Errichtet auf den Grundmauern einer römischen Befestigungsanlage, bietet sie einen faszinierenden Einblick in die Geschichte und einen spektakulären Blick auf das Moseltal.

Burg Thurant ist das weithin sichtbare Wahrzeichen von Alken. Die Doppelburg erhebt sich stolz über der Mosel und bietet von ihren Türmen aus atemberaubende Ausblicke auf das Flusstal und die umliegenden Weinberge. Besonders romantisch ist der Blick auf die sonnenverwöhnten Weinreben, die sich an den sanfter abfallenden Hängen entlangziehen.

Archäologische Funde und historische Bedeutung

Archäologische Grabungen auf dem Gelände haben Münzen und Keramik aus der Römerzeit zutage gefördert, was auf eine antike Besiedlung des Bergsporns hinweist. Die Burg Thurant, deren Bau um 1200 von Pfalzgraf Heinrich, dem Bruder von Kaiser Otto IV., begonnen wurde, steht auf den Fundamenten dieser römischen Vorgängeranlage. Heinrich benannte die Burg nach der Festung Toron bei Tyros, die er während eines Kreuzzugs im heutigen Libanon vergeblich belagert hatte.

An den sonnenverwöhnten Südhang der Burg schmiegen sich Weinreben, aus denen der für die Moselregion typische Riesling gekeltert wird. Dieser edle Tropfen gedeiht prächtig in den Weinbergen rund um die Burg und ist ein Highlight für jeden Weinliebhaber.

Geschichtsträchtiges Ausflugsziel

Burg Thurant wurde erstmals 1209 urkundlich erwähnt und ist seither ein Symbol für die bewegte Geschichte der Region. Ein Besuch der Burg bietet nicht nur eine Reise in die Vergangenheit, sondern auch die Möglichkeit, die Schönheit der Mosellandschaft in vollen Zügen zu genießen.

Ein Abstecher zur Burg Thurant ist ein unvergessliches Erlebnis für jeden Ferienhaus-Urlauber an der Mosel. Lassen Sie sich von der mittelalterlichen Atmosphäre verzaubern und genießen Sie die fantastischen Ausblicke und den hervorragenden Wein der Region.

Unterkunft Geheimtipp

Unterkunft Geheimtipp

Diese fantastische Unterkunft für 2 Personen liegt oberhalb der Mosel und gehört zum Ort Brodenbach. In ca. 10 Minuten erreichen Sie die Burg Thurant und viele andere Sehenswürdigkeiten.

Geheimtipp: Unterkunft an der Mosel

Wenn Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus an der Mosel verbringen, ist ein Besuch der einzigartigen Burg Thurant ein absolutes Muss. Diese historische Burg thront majestätisch über der Ortschaft Alken und ist die einzige Doppelburg an der Mosel.

Die Entstehung der Doppelburg

Ursprünglich war die Burg Thurant kleiner und besaß nur einen Turm. Doch die ständigen Konflikte und Belagerungen führten dazu, dass kaum ein Stein auf dem anderen blieb. Nach der Eroberung durch die Erzbischöfe von Trier und Köln im Jahr 1248 wurde die Burg in zwei Hälften geteilt und erhielt ihren zweiten Bergfried. Der Sühnevertrag vom 17. November 1248, eines der ältesten noch erhaltenen Schriftstücke in deutscher Sprache, dokumentiert den Verzicht der Kurpfalz auf die Burg und den Ort Alken.

Geteilte Architektur

Nach der Teilung wurden getrennte Wohn- und Wirtschaftsräume sowie eigene Zugänge für den Kölner und den Trierer Teil errichtet. Jeder Eroberer wollte seinen eigenen Bergfried, denn diese Türme symbolisierten die Macht der Burgherren und dienten als letzte Zuflucht bei Angriffen. So entstand die einzigartige Doppelburg-Architektur.

Die Burg Thurant erlebte viele Herausforderungen. Nach mehreren Besitzerwechseln wurde sie 1495 von den Herren von Wiltberg als Steinbruch genutzt, um ein Schloss in Alken zu bauen. Im Pfälzischen Erbfolgekrieg erlitt die Burg weiteren Schaden, und 1812 wurde sie von napoleonischen Truppen endgültig zerstört.

Restaurierung und heutige Nutzung

Anfang des 20. Jahrhunderts kaufte der Industrielle Robert Allmers die Ruine und begann mit der Rekonstruktion. Heute ist die liebevoll restaurierte Burg Thurant in Privatbesitz, kann aber zwischen Ostern und Mitte November gegen eine geringe Gebühr besichtigt werden. Eine Führung bietet detaillierte Einblicke in die Geschichte der Burg. Alternativ können Sie die vielen Ecken und Räume auf eigene Faust erkunden – die Burg ist noch lange nicht so überlaufen wie die nahe gelegene Burg Eltz.

Erkundung der Burg

Entdecken Sie die Burg Thurant mit ihren wehrhaften Türmen, dem Jagdzimmer und der sehenswerten kleinen Kapelle. Ein besonderes Highlight ist der kuriose Flaschenzug, mit dem ungelenke Ritter in voller Montur auf ihre Pferde gehievt wurden. Spazieren Sie durch Türen und Bögen, über Wehrgänge und hölzerne Stiegen – die Burg bietet ein echtes Ritterburg-Erlebnis.

Ein Besuch der Burg Thurant ist ein unvergessliches Erlebnis für Ferienhaus-Urlauber an der Mosel. Genießen Sie die faszinierende Geschichte und die beeindruckende Architektur dieser einzigartigen Doppelburg.

Video: Burg Thurant

Anreise und Öffnungszeiten Burg Thurant

Burg Thurant liegt an der rechten Moselseite zwischen den Ortschaften Oberfell und Brodenbach. Von Koblenz kommend fahren Sie auf der Bundesstraße B49 bis Alken und folgen der Beschilderung zur Burg. Die Besichtigung der Burg Thurant erfolgt auf eigene Faust nach der Entrichtung eines Eintrittsgeldes. 

Das mittelalterliche Gemäuer ist vom 1. März bis zum 15. November geöffnet. Vom 16. November bis 28. Februar bleibt die Burg für den Besucherverkehr geschlossen.

In unserer Datenbank finden Sie auch Ihr perfekt Ferienhaus an der Mosel für den nächsten Urlaub an der Mosel. Sollten Sie ein Hotel bevorzugen, schauen Sie bitte unter Hotels-Mosel.de.

Burg Thurant ist eine besondere Sehenswürdigkeit an der Mosel!

Verlies, Weinkeller und Aussicht: Ein unvergesslicher Besuch auf Burg Thurant

Burg Thurant bietet eine Fülle von faszinierenden Attraktionen, die Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Historische Highlights

Wie es sich für eine echte Burg gehört, verfügt Burg Thurant über einen beeindruckenden Weinkeller voller Fässer. Im Bergfried befindet sich ein Kerker, in dem einst Bösewichte verschwanden. Der Kölner Turm beherbergt heute nicht nur gruselige Folterinstrumente, sondern auch zwei echte Skelette im Verlies, was dem Ort eine besondere historische Atmosphäre verleiht.

Atemberaubende Ausblicke

Der Aufstieg zur Plattform des Kölner Turms lohnt sich auf jeden Fall. Von oben haben Sie einen grandiosen Ausblick über die Innenhöfe, die umliegenden Weinberge und die Mosel. Es ist der perfekte Ort, um die Schönheit der Mosellandschaft zu genießen und beeindruckende Fotos zu machen.

Ein besonderes Highlight ist der geheimnisvolle Eisenkorb, den man auf der Plattform sehen kann. Da es früher weder Funk noch Telefone gab, verbrannten die Bewohner darin Reisig, um Signale zu senden und mit anderen zu kommunizieren. Diese historische Methode der Nachrichtenübermittlung ist ein interessantes Detail, das die Vergangenheit lebendig macht.

Nach dem Abstieg von der Plattform können Sie sich in den lauschigen Nischen der Burghöfe entspannen. Überall auf dem Gelände finden Sie Bänke, auf denen Sie die Atmosphäre genießen können. Auch wenn heute keine Mägde und Knechte mehr dicke Braten servieren, können Sie sich im Burgkiosk mit Wein und kleinen Speisen versorgen. So können Sie in historischer Umgebung eine wohlverdiente Pause einlegen und die lokalen Köstlichkeiten probieren.

Ein Besuch auf Burg Thurant ist ein absolutes Muss für Ferienhaus-Urlauber an der Mosel. Entdecken Sie die historische Atmosphäre, genießen Sie die atemberaubenden Ausblicke und lassen Sie sich von der Geschichte der Burg verzaubern.

Tipp: Besuchen Sie die Dreifaltigkeitskirche auf dem Bleidenberg, einen mystischen Ort mit dem schönsten Blick auf die Burg Thurant.

Diese Themen werden Sie interessieren:

Ferienhäuser an der Mosel

Die schönsten Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Mosel mieten

Mosel Orte

Malerische Weindörfer, romantische Fachwerkstädtchen und idyllisch gelegene Ferienorte reihen sich am Ufer der Mosel aneinander.

Infos

In der Kategorie Mosel Informationen haben wir regionsspezifische Informationen zur Ferienregion Mosel zusammengetragen, die Ihnen bei der Planung und Vorbereitung eines Urlaubs eine nützliche Hilfe sind.

Besondere Sehenswürdigkeiten an der Mosel:

Brückentor von Traben-Trarbach

Brückentor von Traben-Trarbach

Marktplatz in Bernkastel-Kues

Marktplatz in Bernkastel-Kues

Reichsburg Cochem

Reichsburg Cochem

Traumpfade Eifel

Traumpfade Eifel